Googles neuester Streich - soziale Suche jetzt auch in Deutschland

14. Juni 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Googles neuester Streich - soziale Suche jetzt auch in Deutschland

Die Betreiber von Google lassen sich stets neue Sachen einfallen, um nicht die Vorreiter und Marktführerposition zu verlieren. Nun sollen bei den Suchergebnissen der Nutzer in Deutschland viel stärker die Informationen von Freunden und Bekannten hervorgehoben werden. Google antwortet so auf die bisherigen Gehversuche der Konkurrenz in diesem Bereich. Allerdings erscheinen diese Suchergebnisse nur dann, wenn man auch mit dem Google Konto angemeldet ist, also einen Account bei Google hat. Somit sind diese Suchergebnisse dann auch nicht öffentlich einsehbar, was in der Pressemitteilung von Google auch direkt bestätigt wurde. So stellt sich natürlich aber auch die Frage, was für Informationen man denn nun in der Suchergebnisleiste sehen möchte, wenn diese von sozialen Kontakten sein sollen. Lt. Google können dies Links von Google Kontakten sein, oder Blogposts von Personen, dessen RSS Feeds man bislang erhält. Die Konkurrenz durch Microsoft hatte ihre Suche "Bing" bereits Mitte Mai mit dem Social Network Riesen Facebook enger verknüpft, so dass man in Suchergebnissen von Bing teilweise auch Inhalte von sozialen Kontakten erhält. Google und Facebook haben mittlerweile einen riesen Bestand an Daten gesammelt, den sie allerdings nicht miteinander teilen. Alleine bei Facebook sind mittlerweile über 600 Millionen Menschen registriert. Insgesamt gesehen dürfte dieser neue Schachzug von Google sicher interessant sein. Allerdings bleibt abzuwarten inwieweit dies bei den Usern ankommen wird, zumal es generell nur diejenigen betrifft, die auch einen Google Account besitzen und damit eingeloggt sind. Viele nutzen Google einfach nur als Suchmaschine ohne jegliche Registrierung, so dass Google diesen Nutzern dann keine sozialen Kontaktergebnisse liefern kann. Jedoch bleibt es weiterhin spannend im Wettbewerb der größten Internet Unternehmen. Die Zukunft wird sicher noch einige spannende neue technische Möglichkeiten bieten.

blog.webtec-braun.com

Bild: blog.webtec-braun.com

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.