Google TV soll eine neue Fernsehwelt erschaffen

23. August 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Google TV soll eine neue Fernsehwelt erschaffen

Dass Google am besten überall mitmischen möchte, ist bekannt. Ob auf dem Computer, im Internet, auf dem Smartphone, immer wieder findet sich irgendwo etwas mit Google. Nun will Google auch noch auf die Fernsehbildschirme. Das erste Google TV Gerät wird es schon bald in Deutschland geben.

Interessanteres Fernsehen dank Google


Google möchte das Fernsehen einfach noch interessanter gestalten. Im Internet zu surfen ist ja ganz schön und gut, aber Google auf dem beliebtesten Bildschirm des heimischen Wohnzimmers zu haben, ist dann doch wieder etwas ganz anderes.
Wer ein Gerät mit Google TV kauft, der hat nun kein komplett anderes Fernsehprogramm als alle anderen. Nein, das normale Fernsehen bleibt selbstverständlich bestehen. Google TV ist lediglich eine schöne Ergänzung. Google TV ist eine entwickelte Plattform, die das Internet auf den Fernsehbildschirm bringt. Kurz gesagt, die Werbepausen könnten zum Beispiel auf interessante Weise überbrückt werden. Das ganze Unterfangen ist eine Kopie eines bereits auf einem anderen Markt bestehenden, erfolgreich funktionierenden Modells. Die Anwendung von Google soll kostenlos auf TV Geräte und Set-Top-Boxen installiert werden können und lockt dann zu den eigenen Anwendungen.

Sony wird es testen


Der Hersteller Sony wird es sein, der das ganze Unterfangen testen wird. Denn dies ist der Hersteller, der nun das erste Google TV Gerät auf den deutschen Markt bringt. In den USA brachte Google bereits vor zwei Jahren eine erste Version vom Google TV heraus, blieb damit jedoch erfolglos. Vielleicht war es einfach nicht der richtige Zeitpunkt. Ob das Ganze nun in Deutschland funktioniert, wird schon bald herauszufinden sein. Der erste Fernseher mit Google TV soll bereits im September 2012 auf den Markt kommen. Sony macht den Anfang und weitere Partner sollen Samsung, LG und Vizio sein.

Google TV

Bild: Google TV

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.