Google mistet aus

05. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Google mistet aus

So wie andere hin und wieder die Festplatte aufräumen, einen Frühjahrsputz in der Wohnung machen oder sinnlose Dinge entsorgen, so treibt auch Google seine Optimierung voran. 30 Google-Dienste mussten im letzten Jahr bereits dran glauben und wurden eingestellt, fünf weitere Dienste sollen in den nächsten Monaten nur noch in den Geschichtsbüchern Erwähnung finden.

Google ohne Videos

Nein, Google ohne Video geht nicht! Doch Google Videos ist eine der überflüssigsten Dienste, denn bereits seit 2 Jahren können keinen eigenen Videos hochgeladen werden. Hintergrund ist die Übernahme von YouTube im Jahr 2006. Einen zusätzlichen Videodienst braucht Google wahrscheinlich eben sowenig wie die Nutzer. Am 20.08.12 ist Schluss, bis dahin müssen/können ehemalige Nutzer ihre Videos löschen, zu YouTube migrieren oder herunterladen. Nach diesem Stichtag ist der Zugriff auf die Videos nicht mehr möglich.

Talk, Mini, Symbian und i – good bye!

Auch iGoogle fällt dem Ausmisten zum Opfer. Im Jahr 2005 gestartet, war es möglich in einer Art Browser Desktop verschiedenste Dinge wie Wetter, Mail und Notizen zu vereinen. Klingt wie eine App und ist heute für viele auch eine App. Hier gewährt Google eine längere Schonfrist, erst zum 01.11.2013 soll dieser Dienst endgültig schließen.

Google Talk Chatback sollte das Chatten auf der eigenen Website ermöglichen, mit Besuchern direkt in Kontakt zu treten. Mit dem Kauf der Meebo-Bar ist diese Funktion ebenfalls überflüssig geworden.

Google Mini ist bereits ab 01.08.2012 Geschichte. Der Dienst, der einst die kommerzielle Suche ermöglichen sollte, wird heute von Google Commerce Search übernommen.

Symbian Search App – was für eine App? Die Suchmaschine für Symbian-Nutzer wird ebenfalls relativ sang- und klanglos verschwinden, da Symbian immer weniger genutzt wird und sich der Dienst schlichtweg nicht lohnt.

Und so fallen wieder einige Dienste von Google weg, die der eine vielleicht gar nicht kennt und ein anderer vielleicht schmerzlich vermissen wird. Und so bleibt zu hoffen, dass Google sich nicht auch irgendwann für das Schließen seiner Suchmaschine entscheidet...

Google Logo

Bild: Google Logo

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Google mistet aus

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.