Google+ - jetzt offen für alle User

20. September 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Google+ - jetzt offen für alle User

Über Google+ haben wir ja unlängst schon öfters einmal berichtet. Gerade Anfangs war das soziale Netzwerk ja seitens Google nur auf Einladungen zu betreten. Jetzt macht Google+ jedoch endlich den Weg für alle Nutzer frei, die sich dort entsprechend registrieren möchten. Google gab indes bekannt, dass man in der Testphase sehr viele sinnvolle Infos sammeln konnte und so auch einiges vorab testen konnte. Der von Google+ so hochgelobte Videochat mit den Hangouts wird zum Start von Google+ nochmal kräftig angepriesen, da hier auch sehr viel investiert wurde.

Hangout Suche jetzt auch möglich

Entgegen der Möglichkeiten in der Testphase von Google+ ist es jetzt auch in den Hangouts möglich nach Personen zu suchen. So kann man andere Mitglieder direkt finden und sich mit ihnen direkt per Videokonferenz unterhalten. Dies ist natürlich sehr interessant und so beim Konkurrenten Facebook noch lang nicht möglich. Eine ebenfalls neu integrierte Funktion soll die Möglichkeit bringen, Videos direkt und live in Google+ zu übertragen. Diese Funktion soll allerdings vorerst nur bestimmten Benutzern vorenthalten bleiben. Die Hangouts sollen demnächst auch das zusammenarbeiten ermöglichen, sodass mehrere Nutzer an Tabellen oder ähnlichem arbeiten können.

Ernste Konkurrenz für Facebook?

Ob Google+ sich zur ernsten Konkurrenz für Facebook entwickeln wird, das bleibt abzuwarten. Allerdings kommt es hierbei ganz klar darauf an, inwieweit die Nutzerzahlen nach oben gehen werden. Facebook hat derzeit über 700 Millionen Mitglieder, wobei Google+ Ende Juni noch bei ca. 10 Millionen Mitgliedern war. Offizielle Nutzerzahlen gibt Google derzeit vom hauseigenen Netzwerk nicht bekannt.

Google+ Project (Flickr.com/bnyou2011)

Bild: Google+ Project (Flickr.com/bnyou2011)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.