Facebook Smartphone soll angeblich erst 2013 kommen

27. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Facebook Smartphone soll angeblich erst 2013 kommen

Der Internetgigant Facebook ist derzeit eher negativ in den Schlagzeilen bedingt durch ein sehr schlechtes Börsenergebnis seit dem Start der Facebook Aktie. Kaum ein Tag vergeht an dem es nicht neue Negativnachrichten zu der einst begehrten Aktie gibt und die Prognosen dabei auch noch weiter auf Talfahrt stehen. An dem Facebook Smartphone hält sich jedoch nach wie vor eine sehr starke Gerüchteküche und so ist davon auszugehen, dass daran auch einiges war dran ist.

HTC als Hardware Partner

Laut dem Nachrichtendienst Bloomberg soll Facebook sich angeblich für HTC als Hardware Partner für das Facebook Smartphone entschieden haben und den Marktstart für das Smartphone auf Mitte 2013 verschoben haben. Nach bisherigen Informationen sollte das Facebook Smartphone schon Ende 2012 auf den Markt kommen, was durch diesen Bericht nun aber anscheinend nicht der Fall sein wird. Dabei soll die Verschiebung HTC mehr Zeit verschaffen und zudem ermöglichen, sich auch auf andere Projekte zu konzentrieren. HTC steckt derzeit auch etwas in der Krise, denn nach einem deutlichen Gewinnrückgang sollen nun rund 1000 Jobs wegfallen und zudem auch einige Standorte von HTC geschlossen werden. 

Die schwachen Verkaufszahlen aus Nordamerika und Europa sollen vor allem Schuld an der Misere sein. Laut den Medienberichten befürchtet Facebook Chef Mark Zuckerberg das Facebook irgendwann später nur noch als App für ein Smartphone wahrgenommen wird und so das Unternehmen sehr an Wert verliert. Aus diesem Grund ist es wichtig auch in den Smartphone Markt einzusteigen und hier ebenfalls deutliche Marktanteile zu sichern. Interessant ist zudem, dass HTC und Facebook auch schon in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben. Schon im Jahr 2011 hatte HTC zwei Smartphones vorgestellt, die mit einer speziellen Facebook Taste ausgestattet waren und so einen schnelleren und direkteren Zugriff auf Facebook ermöglichten.

Facebook Logo (www.facebook.com)

Bild: Facebook Logo (www.facebook.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.