Facebook kauft Instagram

23. August 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Facebook kauft Instagram

Facebook hat es schon seit geraumer Zeit auf den Fotodienst Instagram abgesehen gehabt. Doch es war immer noch unklar ob Mark Zuckerberg es wirklich schafft, diesen Dienst tatsächlich zu übernehmen. Nun ist es soweit, Facebook wird Instagram kaufen.

Uneinigkeiten über die Bezahlung


Ganz klar, die Eigentümer des Fotodienstes Instagram möchten eine gute Stange Geld für ihr kleines Meisterwerk haben. Schließlich lassen sich mit diesem Dienst Smartphonefotos auf Plattformen wie Facebook, Twitter und Co hochladen und austauschen. Bevor Facebook an die Börse ging, stand schon fast die Vereinbarung, das Facebook Instagram für 800 Millionen von den Gründern abkaufen kann. Jedoch wurde der Plan geändert, als Facebook seine Aktien auf den Markt brachte. Denn ein Teil der zu zahlenden Summe an die Instagram-Gründer sollte in Form von Aktien erfolgen. Leider muss Instagram da nun Einbußen machen, da die Aktien im Kurs gefallen sind. Der Preis wurde ausgehandelt, als die Aktien noch mit 30 Dollar pro Stück bewertet wurden. Nun sind sie aber inzwischen auf 19 Dollar gefallen. Eine Einigung gibt es trotzdem, denn es sollen 240 Millionen Euro so gezahlt werden und noch mal 23 Millionen Euro in Form von Aktien. Steigen die Aktien wieder, hat Instagram doch noch ein gutes Geschäft abgeschlossen.

Instagram nun nur noch via Facebook?


Vielen steht die Befürchtung nun schon regelrecht ins Gesicht geschrieben. Kann Instagram dann womöglich nur noch in Verbindung mit Facebook genutzt werden?
Die Antwort lautet nein. Mark Zuckerberg freut sich über eine neue Herausforderung, die völlig unabhängig von Facebook ist. Niemand wird gezwungen sein sich bei Facebook anzumelden, um den Instagramdienst nutzen zu können. Auch die anderen sozialen Netzwerke, die mit Instagram verknüpft sind, brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn es bliebt alles so bestehen, wie es ist.

Facebook

Bild: Facebook

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Facebook kauft Instagram

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.