Facebook - Deutschlands beliebteste Website

01. November 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Facebook - Deutschlands beliebteste Website

Facebook hat bekanntlich täglich eine Menge an Besuchern aufzuweisen, das ist sicherlich nicht mehr von der Hand zu weisen. Allerdings belegt laut einer neuen Statistik Facebook den 1. Platz im Nutzungsverhalten bei den deutschen Internetnutzern. Dies ist eine Studie der Marktforscher von Comscore, die von Bitkom in Auftrag gegeben wurde. So haben deutsche Internetnutzer im September 2011 16,2 Prozent ihrer Onlinezeit auf Facebook verbracht. Dies ist in der Tat auch recht überraschend, denn schließlich glänzte Facebook auch in der Vergangenheit nicht gerade mit positiven Nachrichten hinsichtlich des Datenschutzes.

Enormes Wachstum in Deutschland

Das Wachstum in den Nutzerzahlen und in der verbrachten Zeit ist schon enorm und trotz der Datenskandale eigentlich sehr überraschend, denn schließlich sind viele Menschen doch generell sehr sicherheitsbewusst. Microsoft kann bei dieser Statistik lediglich mit mageren 5 Prozent auftrumpfen und Ebay noch mit 2,4 Prozent der Zeit. Immerhin sind Google, Facebook, Microsoft und Ebay die Top Adressen, die von den deutschen monatlich aufgerufen werden. So spielen bei den Zahlen von Google beispielsweise auch die Dienste wie Google Plus und viele mehr eine große Rolle. Wie sich dies in den kommenden Jahren weiter entwickeln wird, bleibt allerdings unklar. Fest steht allerdings, dass Facebook bereits eine starke Position eingenommen hat, die mit Sicherheit nicht so einfach einzuholen ist. Hierbei kommt es schließlich besonders darauf an, inwieweit andere Anbieter ein ähnliches social Network gründen und ob Google Plus vielleicht noch nachziehen kann.

Facebook (www.stadtbibliothekdormagen.files.wordpress.com)

Bild: Facebook (www.stadtbibliothekdormagen.files.wordpress.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.