EU, Handy-Ladegeräte und ein sturer Apfel...

01. Oktober 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
EU, Handy-Ladegeräte und ein sturer Apfel...

Wer schon seit vielen Jahren ein Handy hat, der weiß um die Schwierigkeiten in Bezug auf das jeweilige Ladegerät. Jeder Hersteller kochte sein eigenes Süppchen und so passte auch nur ein ganz bestimmtes Ladekabel an das jeweilige Gerät. Im Jahr 2009 wurde eine freiwillige Übereinkunft mit führenden Handyherstellern getroffen, die einheitliche Ladekabel bzw. Ladebuchsen vorsah. Nur Apple interessierte das herzlich wenig, weshalb die EU nun den Druck erhöhen will und wohl ganz gezielt in Richtung Apple agiert.

iPhone als Sonderfall

Mittlerweile scheint es zum Alltag zu gehören und wer sich ein neues Handy bzw. Smartphone kauf, der kennt die kleine Micro-USB-Buchse, die das Laden und mehr ermöglicht. Ob HTC oder Samsung, das Ladekabel passt. Bei Apple und seinem iPhone hingegen bleibt man beim ganz eigenen Suppe kochen und setzt weiterhin auf den Dock-Connector. Mal eben ein iPhone mit dem Ladekabel vom Galaxy S3 laden geht einfach nicht.
Interessant ist, dass Apple zwar die freiwillige Übereinkunft unterschrieben hat, jedoch weiterhin auf die eigenen Produkte setzt. Per Micro-USB kann zwar auch ein iPhone geladen werden, jedoch muss hierfür ein spezieller Adapter gekauft werden. Und der EU scheint das alles andere als zu schmecken.

Einheitlich und gesetzlich verankert


Die EU ist ganz gewiss nicht der beliebteste Ort, um Gesetze auf den Markt zu werfen – zu viel scheinen die Brüssler regeln zu wollen. Doch im Fall der Smartphones und Ladekabels scheint der Weg richtig zu sein und viele befürworten das Vorgehen.
Der Binnenmarktausschuss im EU-Parlament hat nun einstimmig einen Gesetzentwurf befürwortet, der einheitliche USB-Ladegeräte bei allen Handys vorsieht. Hersteller sollen so verpflichtet werden, ihre Geräte so auszustatten, dass sie mit einem Universal-Ladegerät aufgeladen werden können bzw. kompatibel sind. Und da Apple sich bisher eher als stur und eigensinnig gezeigt hat, scheint das Unternehmen auch einer der wenigen Gründe zu sein, warum das nun auf Gesetzesebene geregelt werden soll.

Micro-USB-Ladegerät

Bild: Micro-USB-Ladegerät

Appels Dock-Connector

Bild: Appels Dock-Connector

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.