Erstaunliches Geheimnis - Stromverbrauch von Google so groß wie eine Großstadt

09. September 2011
Average: 5 (1 vote)
Erstaunliches Geheimnis - Stromverbrauch von Google so groß wie eine Großstadt

Das Google ein Unternehmen ist, welches insgesamt sehr viel Strom zur Herstellung und Erzeugung seiner Geräte und Servern ist, das war mit Sicherheit schon jedem klar. Allerdings kam jetzt heraus, dass das Unternehmen im vergangenen Jahr einen Gesamtverbrauch von insgesamt 2,26 Milliarden Kilowattstunden verbraucht hat. Das ist für ein Unternehmen natürlich eine enorme Masse, und schon gar für so ein Unternehmen wie Google.

Gutes Geheimnis

Über Jahre hinweg waren diese Daten sehr streng beschützt worden, und durften nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Sicher möchte man hier keine schlechte Presse aufgrund dieser Werte erleben, aber das dürfte sich nun damit erledigt haben. Beispielsweise kommt die Stadt Koblenz mitsamt ihrer knapp 107000 Einwohner noch nicht einmal auf 30% dieses Volumens von Google. Das dürfte mit Sicherheit zu denken geben, denn dies sind Summen, die sonst nur von Großstädten verbraucht werden. Woher diese immensen Verbräuche kommen, ist ganz klar an den vielen Diensten von Google fest zu machen. So laufen nicht nur die normalen Suchanfragen über die Server von Google, sondern auch die Videos von Youtube, das soziale Netzwerk Google+ und vieles mehr. Jedoch hat der Google Konzern auch in eine Solaranlage auf dem Dach kräftig investiert, und hat ebenfalls in Windparks schon sehr viel Geld investiert. Es bleibt indes jedoch abzuwarten, inwieweit sich der Verbrauch bei Google in den kommenden Jahren noch entwickeln wird.

Suchmaschine Google (www.googlewatchblog.de)

Bild: Suchmaschine Google (www.googlewatchblog.de)

5 1
Durchschnitt: 5 (1 vote)

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.