Erotik und Sex für den guten Zweck

09. Oktober 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Erotik und Sex für den guten Zweck

Zugegeben, die Überschrift klingt komisch und vielleicht auch makaber, aber es ist ein Fakt. Endlich hat das Ansehen von Sexfilmen im Internet nicht mehr nur einen Zweck. Es dient nun nämlich auch noch dem guten Zweck, da die Erlöse diversen Hilfsprojekten gespendet werden. Also nichts wie ran an den Bildschirm und gut hingeschaut!

Der gute Zweck hebt das Image


Nun wird das Image von Pornoseiten im Internet ganz gewaltig angehoben. Jetzt dienen diese kleinen Filmchen und Fotos nämlich nicht mehr länger nur dem einen wohlbekannten Zweck, ganz besonders beim männlichen Geschlecht. Nein, in Zukunft dienen Schmuddelfilmchen nämlich dem guten Zweck. Wer sich in Zukunft Pornofilme auf come4.org ansieht, der tut nicht nur sich selbst, sondern auch anderen etwas Gutes damit. Die ganzen Einnahmen der Seite werden nämlich gespendet. Es wird dabei auch nicht nur an eine Organisation gespendet. Es sollen mehrere verschiedene Hilfsorganisationen mit dem Projekt unterstützt werden. Nun sind Sexfilme im Internet also rundum eine gute Sache. Come4.org unterstützt, aber nicht nur indem Filme angesehen werden können. Die Nutzer selbst können ebenfalls Videos hochladen und dabei dann auch noch frei entscheiden, welche Organisation sie damit unterstützen möchten. Fleißig mitmachen lohnt sich also, denn Gutes tun ist nie verkehrt.

Das Projekt braucht Unterstützung


Noch steht das Projekt leider nicht, denn es bedarf noch ein bisschen Startkapital. Die Idee ist dennoch sehr gut und könnte funktionieren. Wer den Machern der Webseite unter die Arme greifen möchte, kann das Projekt mit Spenden unterstützen. Zu finden ist es auf Ulule. Dies ist eine Plattform, auf der Projekte vorgestellt werden können, die ein wenig Unterstützung benötigen. Come4.org kann also nur dann entstehen, wenn jetzt schon fleißig geholfen wird. Und nur dann lässt sich das "Pornogucken" für den guten Zweck auch tatsächlich verwirklichen. Wer spendet, erhält als Dank auch Kondome, Anstecker oder T-Shirts. Klingt alles verrückt? Ist es auch und dennoch, dieses verrückte Konzept hat etwas ganz besonderes.

www.come4.org

Bild: www.come4.org

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.