Erneute Probleme mit dem Dienst Skype

08. Juni 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Erneute Probleme mit dem Dienst Skype

Skype hat in den letzten Wochen und Monaten sehr viel von sich reden gemacht. Erst vor kurzem wurde der Dienst schließlich vom Konzern Microsoft aufgekauft, und erhält somit in Kürze Einzug in eine noch breitere Masse an Nutzern vor allem im Mobilfunkmarkt. Jedoch ist jetzt wieder eine Panne mit der Nutzung des Dienstes passiert, da sich erneut eine "begrenzte" Anzahl von Nutzern mit dem Netzwerk nicht verbinden konnte. Dies war bereits schon Ende Mai passiert, und war für die Betroffenen natürlich sehr ärgerlich. Immerhin bietet der Dienst die Möglichkeit, quasi kostenlos eine Bildtelefonie oder Bildkonferenz mit nahezu jedem Menschen auf der Welt zu eröffnen. Allerdings betraf diese Störung wie bereits im Mai nur Nutzer, die einen Windows PC nutzen. Aus diesem Grund wurde bereits Ende Mai eine neue Software des Dienstes Skype auf den Markt gebracht. Die Techniker des Dienstes Skype gaben jedoch auf ihrem Blog heute einschlägig bekannt, dass der Fehler bekannt sei und die betroffenen Personen schon bald wieder damit ins Internet gehen könnten. Jedoch ist es für viele schier ärgerlich, wenn solche Pannen häufig auftreten. In Spitzenzeiten sind bei Skype jedoch weltweit bis zu 30 Mio User miteinander vernetzt. Die genaue Anzahl der User, die heute von dem Ausfall des Dienstes betroffen waren, sind von dem Unternehmen allerdings nicht bekannt gegeben worden. Es bleibt zu hoffen das solche Fehler in Zukunft nicht mehr häufig vorkommen, vor allem deshalb, da Microsoft sich jetzt offiziell mit dem Dienst als Aushängeschild in noch ungeahnte Gefilde begeben wird. Aus der Sicht des Marketings heraus war der Kauf von Skype eine sehr wichtige Maßnahme von Microsoft, da hierdurch eine ganz neue Zielgruppe erschlossen wird.

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.