Entwickelt Samsung ein Windows RT Tablet?

09. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Entwickelt Samsung ein Windows RT Tablet?

Samsung ist bekanntlich immer wieder für gute Überraschungen gut, wie man unlängst schon oft feststellen konnte. Allerdings gehört Samsung offenbar zu den Partnern von Microsoft, die RT Tablets herstellen wollen. So will Bloomberg nun erfahren haben, dass Samsung zum Verkaufsstart von Windows 8 auch ein Tablet mit Windows RT auf den Markt bringen wird und damit auch einiges an Erfolg erzielen will. Das Windows RT ist dabei die Variante von Windows 8, die für ARM basierte Endgeräte konzipiert wurde. Bei dem eigenen Tablet will Samsung laut Bloomberg auch nicht auf die hauseigene Snapdragon CPU setzen, sondern auf eine von Qualcomm. Welcher Chip hierbei jedoch genau in Anspruch genommen wird, ist allerdings bislang noch nicht richtig klar.

Keine offiziellen Infos

Von Microsoft selbst gibt es zum Start von Windows 8 und welche Hersteller daher zum Start eigene Tablets damit auf den Markt bringen keinerlei Informationen. Asus hatte hier in der Vergangenheit lediglich ein Geräts angekündigt und hierbei blieb es dann auch. HTC wurde von Microsoft ausgeschlossen, wie Bloomberg Anfang Juni berichtete. So würde HTC wohl nicht über genügend Erfahrung im Tablet Geschäfts verfügen und könnte deshalb auch nicht die gewünschten Zahlen der Geräte absetzen. Mit der Surface Familie bringt Microsoft allerdings auch ein eigenes Tablet auf den Markt, was auch entsprechenden und einschlagenden Erfolg bringen soll, wenn es nach den Wünschen von Microsoft geht. Mindestens 600 Dollar soll das Tablet von Microsoft im Handel zum Start kosten und über nVidias Quad Core Prozessor Tegra 3 verfügen. Bislang ist ein Windows RT Tablet in der Preisklasse um 200 Euro wie Google Nexus 7 und der Kindle Fire noch nicht in Sicht.

Samsung Logo (www.saypeople.com)

Bild: Samsung Logo (www.saypeople.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.