Emotionsvolle Captchas sollen eingeführt werden

10. Oktober 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Emotionsvolle Captchas sollen eingeführt werden

Captcha Codes sind vielen bekannt, ob positiv oder negativ. Sie dienen zum Schutz vor Spameinträgen und es ist oft gar nicht so einfach, Worte oder auch nur Buchstaben aus dem verworrenen Bild zu erkennen. Doch nun sollen ganz neue Captchas eingeführt werden, nämlich welche, die wirklich menschliche Emotionen erfordern!

Der "wie fühlst du dich - Captcha" kommt


Geplant ist ein so genannter "Wie fühlst du dich" - Captcha-Code. Bislang bestehen die Captchas stets aus irgendeiner Zahlen- oder Buchstabenreihe. Es ist ein stupides Abtippen und das soll dann beweisen das der Nutzer ein Mensch und keine Maschine ist. So ganz das Wahre ist es nicht, zumal die Codes oftmals auch schwer zu entziffern sind oder gar zu schnell erneuert werden. Emotionen kommen da natürlich auch auf, nämlich Wut und Frustration. Hilfereich beim Codeingeben ist dies allerdings nicht. Die verhassten Captchas sollen in Zukunft aber durch sinnvolle Captchas ersetzt werden. Der Nutzer soll nämlich eine Frage beantworten und darin Emotionen zeigen. So könnte eine Captchafrage zum Beispiel lauten: Im Kosovo ist gerade Krieg, wie fühlst du dich dabei? Der Nutzer muss darauf eine Antwort eintippen. Erst dann wird der Gästebucheintrag oder was auch immer der Nutzer gemacht hat freigegeben, beziehungsweise akzeptiert.

Sinnvoller Spamschutz


Captcha Codes sind auf jeden Fall ein sinnvoller Spamschutz. Nur zu viele nutzen irgendwelche Programme, um sinnlose Werbung auf privaten Seiten zu platzieren. Die Seiteninhaber haben dann das Problem Zeit in die Beitragsentfernung investieren zu müssen. Ein einfaches Captcha kann da perfekt schützen. Captchas können aber auch Spaß machen. Dies wird in naher Zukunft beweisen, wenn die neuen Captchas erst einmal verbreitet und bekannt gemacht wurden. Das Frage-Antwort-Spiel ist ein sinnvoller Spamschutz und für den Nutzer eine interessante Abwechslung. Wie der Spamschutz auf der jeweiligen Webpräsenz eingebaut und genutzt werden kann, ist bei den Civil Rights Defenders zu erfragen bzw. direkt die Anleitung nutzen.

Captcha

Bild: Captcha

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.