Mit einem Handschuh telefonieren

17. September 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mit einem Handschuh telefonieren

Der Winter nähert sich rapide, daher müssen unbedingt Ideen her, wie im Winter telefoniert werden kann, ohne dass die Hände kalt werden. Ein neues Gadget ermöglicht dies auf ganz einfachem Wege, denn nun kann mit einem einfach aussehenden Handschuh telefoniert werden.

Ein Handschuh zum Telefonieren


Auf dem ersten Blick sieht der Handschuh eigentlich ganz normal aus. Er hat auch die ganz normale Warmhaltefunktion, wie sie jeder andere Handschuh auch hat. Sprich er sorgt dafür, dass die Hände auch im Winter nicht kalt werden. Doch was sollte der Nutzer schon groß damit anfangen, denn solche Handschuhe gibt es ja an jeder Ecke zu kaufen. Der Hi-Call Handschuh hat daher noch eine Besonderheit vorzuweisen, denn es lässt sich damit telefonieren. Es ist ein sogenannter Smartphone Handschuh, welcher über Bluetooth funkt. Das Smartphone kann also in den Tiefen der Winterkleidung verschwinden und muss nicht erst hervorgekramt werden, wenn jemand anruft. Mit einem leichten Druck auf ein bestimmtes Handschuhfeld, können die Anrufe bequem entgegen genommen werden. Damit der Gesprächspartner einen hört und selbst auch verstanden wird, muss mit Daumen und kleinem Finger die typische Telefonsymbolhaltung eingenommen werden. Im Daumen befindet sich der Lautsprecher und im kleinen Finger die Sprechmuschel.

Geschützt durch den Winter


Optisch mag es vielleicht ein wenig merkwürdig aussehen, wenn der Handschuhnutzer die Telefongeste macht und dann tatsächlich losspricht. Doch immerhin kommt der Nutzer gut durch den Winter. Die Hände sollten nicht unnötig kalt werden, denn sind diese erstmal ausgekühlt, dauert es nicht lange, bis der ganze Körper friert. Zudem macht es auch einfach keinen Spaß bei bitterer Kälte Anrufe entgegen zu nehmen, wenn erst die halbe Winterbekleidung dazu ausgezogen werden muss. Auch das Smartphone wird durch den Hi-Call Smartphone Handschuh perfekt geschützt, denn die Displays leiden auch oft unter dem Kälteeinfluss.

Erhältlich sind die wärmenden Smartphone Handschuhe ab dem 25.Oktober 2012. Der Preis liegt bei 50 Euro.

Hi-Call Handschuh

Bild: Hi-Call Handschuh

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Mit einem Handschuh telefonieren

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.