Eine heimliche Nexus 8 Enthüllung!?

05. November 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Eine heimliche Nexus 8 Enthüllung!?

Google hat in der letzten Zeit so manche versteckte Enthüllung präsentiert und somit einen richtigen Schritt in einen großen Topf Suppe der Gerüchteküche getan. Das Google wohl gerne ein wenig mit Gerüchten und heimlichen Enthüllungen spielt, scheint ein Fakt zu sein. Bereits das Nexus 5 ist so ganz rein zufällig in Bildern aufgetaucht – auf offiziellen Google Webseiten. Und auch das Nexus 7 Tablet hat sich seinen Weg in einem Werbevideo für Google Maps gebahnt. Und diesmal? Diesmal könnte es das Nexus 8 geschafft haben.

Werbebild mit unbekanntem Tablet-PC


Google betreibt unter anderem die Internetseite android.com und stellt dort alles Wichtige und Interessante zum Betriebssystem Android vor. Zu sehen sind immer wieder fröhliche und glückliche Menschen (wie soll es auch anders sein), die so manches mobile Endgerät in den Händen halten und sich am Betriebssystem und der Hardware erfreuen.
Freudig strahlend, leicht lächelnd, so zeigt sich unter anderem eine junge Dame mit einem Tablet, das in der Form unbekannt ist. Das ganze scheint eine entscheidende Zutat in der Gerüchteküche zu sein. Google hat ein neues Tablet geschickt versteckt und sorgt somit für Aufsehen. Oder ist es doch nur ein Fehler? Mit Sicherheit kann dies keiner sagen, aber so zufällig, wie bei Google in den letzten Monaten Bilder von neuen mobilen Geräten aufgetaucht sind, so zufällig könnte auch das hier einfach eine heimlich versteckte Neuvorstellung sein.

Nexus 8?


Größer als Nexus 7 und kleiner als Nexus 10. Die Ränder am Bildschirm fallen auffällig schmal ins Auge – ein Tablet, dass es so noch nicht gibt. Die Vermutung, dass es sich hierbei um ein Nexus 8 handeln könnte liegt nahe. Google könnte mit einem solchen Modell die Antwort auf das iPad Mini von Apple liefern. Eine Stellungnahme von Google liegt derzeit nicht vor, muss aber auch nicht – nur so lässt sich das Süppchen in der Gerüchteküche weiter kochen. Und dass dabei ganz schmackhafte Dinge rauskommen können, hat Google schon öfter bewiesen.....

Werbebild auf Google-Page

Bild: Werbebild auf Google-Page

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.