Drei neue Lautsprecher-Setups und ein Subwoofer von Elac

12. Juni 2015
Noch keine Bewertungen vorhanden
Drei neue Lautsprecher-Setups und ein Subwoofer von Elac

Vom 14. bis 17. Mai fand in München die High End statt. Auch das Kieler Unternehmen Elac war selbstverständlich mit seinen HiFi-Neuheiten dabei und stellte drei neue Lautsprecher-Setups und einen dazu passenden Subwoofer vor.

Drei Lautsprecher aus der Elac 500-er Serie und ein Wandlautsprecher

Auf der High End werden regelmäßig neue Trends und die neuesten Modelle der Audio-Hersteller vorgestellt. Auch Elac ist wieder dabei und hat auf der Mitte Mai stattfindenden Messe gleich mehrere Lautsprecherneuerungen aus der Elac 500-er Serie vorgestellt. Dazu gehören die beiden Standlautsprecher FS 509 und FS 507 sowie die Centerbox CC501. Bei allen Modellen soll sich der Klang so verstellen, dass er sich optimal an jede Raumakustik anpasst. Mit diesem neuen Feature verspricht Elac optimale und perfekte Klangergebnisse. Ergänzt wird die neue High-End-Lautsprecherserie durch den Wandlautsprecher WS 1645. Er ist besonders platzsparend und passt damit überall hin.

Der passende Elac Subwoofer

Ergänzt wird das Elac Lautsprecherangebot mit dem passenden Subwoofer SUB 2070. Er lässt sich komfortabel per App fernsteuern. Der 250 Millimeter Tieftöner soll zusammen mit einer 600 Watt Endstufe für den perfekten Sound sorgen.

Die neue Audio-Kollektion von Elac ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Das teuerste Lautsprechermodell ist der Standlautsprecher FS 509. Er wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 6990 Euro angeboten. Der etwas kleinere FS 507 soll laut Herstellerempfehlung 4990 Euro kosten, während es den Wandlautsprecher WS 1645 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 690 Euro zu kaufen gibt. Der passende Center-Lautsprecher CC501 ist für 1490 Euro erhältlich.

Bildquelle: Elac.com

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.