Deutschlandrelease der XBOX One am 22. November 2013

06. September 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Deutschlandrelease der XBOX One am 22. November 2013

Diese Woche hat Microsoft endlich den Releasetermin der neuen XBOX One bekanntgegeben. Die Hardware wird zudem auch noch etwas verbessert, weshalb wohl vielleicht doch noch einige auf die neue Konsole umschwenken werden. 

Release 1 Woche vor der PS4

Interessant ist hierbei zunächst vor allem, dass die Konsole eine Woche vor der PS4 in Deutschland auf den Markt kommen wird, und so evtl. doch noch ein paar mehr Käufer an Land ziehen kann. Der Termin dürfte für Microsoft auch eine sehr symbolische Bedeutung haben, denn im 22. November 2005 ist damals die XBOX360 in den USA auf den Markt gekommen. Ursprünglich sollte die neue XBOX One nun in 21 Ländern starten, worunter auch Deutschland und Frankreich sind, allerdings gibt es nun einige Länder, in denen die neue XBOX One erst in 2014 auf den Markt kommen wird. So müssen Spieler in der Schweiz, Niederlanden, Belgien, Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden und Russland noch bis zum kommenden Jahr ausharren und neidisch in die anderen Länder schielen. Es gibt auch noch keinen konkreten Releasetermin, allerdings soll es in 2014 soweit sein. In Deutschland wird die XBOX One wie bereits angekündigt für 499 EUR zu haben sein. Microsoft lockt aktuell auch die Vorbesteller mit Gratis Games, wie beispielsweise einem Bundle mit Fifa 14 mit exklusiven Inhalten. Der 8 Kern Chipsatz der XBOX One wurde auch noch etwas verbessert. So läuft der Prozessor nun nach Angaben von Microsoft mit 1,75 GHz anstatt bislang angegeben mit 1,6 GHz. Auf dem Papier ist die PS4 aber noch immer leistungsstärker, dies soll jedoch damit etwas eingeschränkt werden. Auch wurde die Taktrate des Grafikchips von 800 auf 853 MHz erhöht. 

Quelle: XBOX News

Tipp: XBOX One jetzt noch vorbestellen

XBox One (www.amazon.de)

Bild: XBox One (www.amazon.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.