Dementi von Samsung – kein Samsung Galaxy S4 auf dem MWC

19. September 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Dementi von Samsung – kein Samsung Galaxy S4 auf dem MWC

Samsung hat die Meldungen der vergangenen Tage bereits kommentiert und den Bericht über das Samsung Galaxy S4 zurückgewiesen. Der südkoreanische Elektronikriese hat dies offiziell per Twitter mitgeteilt und damit öffentlich zurückgewiesen.

Keine Präsentation auf dem Mobile World Congress

Die südkoreanische Zeitung Korea Times hatte vor einigen Tagen darüber berichtet das das neue Samsung Galaxy S4 wohl Anfang 2013 auf den Markt kommen wird und eine Vorstellung auf der alljährlichen Mobilfunkmesse MWC in Barcelona wahrscheinlich wäre. Seit dem Start des Samsung Galaxy S3 wären dann auch nur ganze 10 Monate vergangen, was grundsätzlich schon etwas merkwürdig erscheinen würde. Allerdings hatte Samsung auch in diesem Jahr schon auf eine Präsentation des Samsung Galaxy S3 während des MWC verzichtet und stattdessen lieber ein eigenes Event in London veranstaltet und das Smartphone dort enthüllt. Samsungs Stellungnahme über Twitter ist allerdings auch grundsätzlich ungewöhnlich, denn zuvor wurden solche Gerüchte von Samsung nicht kommentiert, weshalb man natürlich nun mutmaßen kann ob die Gerüchte richtig sind oder ob Samsung einfach nur taktisch wegen der Konkurrenz durch Apple vorgehen möchte. Sicherlich sollte ein neues Samsung Galaxy auch nicht zu früh auf den Markt kommen, da die aktuelle Generation noch immer ein wahrer Kassenschlager ist. Somit bleibt es nach dem Dementi von Samsung abzuwarten ob im kommenden Jahr ein neues Gerät auf den Markt kommen wird oder ob sich Samsung noch weiter Zeit lassen wird. Das aktuelle Highlight, das Samsung Galaxy S3, ist nach wie vor ein hervorragendes Smartphone und sollte in keinem Android Haushalt fehlen.

Sammobile (www.sammobile.com)

Bild: Sammobile (www.sammobile.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.