Datenpanne bei Facebook - private Fotos von Zuckerberg aufgetaucht

07. Dezember 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Datenpanne bei Facebook - private Fotos von Zuckerberg aufgetaucht

Facebook ist in den vergangenen Monaten ja schon häufig in den Medien vertreten gewesen, vor allem natürlich meist aufgrund diverser Datenpannen, die sich hier ereignet haben. Dies sollte jedoch nicht unbedingt weiter so vorkommen, denn schließlich schürt das noch mehr Ängste und Unsicherheit bei den Nutzern. Hintergrund ist in diesem Fall die Software, die es eigentlich ermöglichen sollte, private Fotos besser zu schützen.

Erst Schutz dann Fluch

Der Button Melden bei Facebook gab bekanntlich die Möglichkeit, darüber brisante Inhalte in Bildern an Facebook melden zu können und so diese aus dem Netz löschen zu können. Allerdings war dabei nur das dumme, dass einem danach noch weitere private Bilder von dem Nutzer gezeigt wurden, mit dem Hinweis ob diese vielleicht auch brisante Inhalte enthalten würden. Aufgrund dieses Fehlers konnten Unbekannte so an die Bilder gelangen und damit dann die entsprechenden Bilder sehen. So geschah es auch mit privaten Fotos von Mark Zuckerberg. Die Software ist mittlerweile komplett eingestellt worden und Facebook selbst gibt bekannt, dass dies nur eine kleine Panne war und nicht viele Nutzer hierbei Probleme zu befürchten hätten. Generell sollten Nutzer bei Facebook sehr vorsichtig sein und nicht zu viele private Dinge preisgeben.

Facebook (www.facebook.com)

Bild: Facebook (www.facebook.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.