Bluesound stellt neue Soundbar und neuen Subwoofer vor

06. November 2016
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bluesound stellt neue Soundbar und neuen Subwoofer vor

Der kanadische Audiohersteller Bluesound erweitert sein Sortiment im Bereich Multiroom um zwei vernetzte Heimkino-Lautsprecher. Die Bluesound Pulse Soundbar und der Pulse Subwoofer sollen sowohl in vernetzten Audiosysteme genutzt werden können als auch schlanken Smart-TVs mehr Klangfarben verleihen.

Upgrade Fernseher

Mit satten 120 Watt Leistung kommt die 2 x 3 Wege Stereo-Soundbar daher und stellt damit die perfekte Ergänzung für Flachbildfernseher dar, die klangtechnisch häufig viel zu wünschen übrig lassen. Die Soundbar besticht durch saubere Höhen und einem detailreichen Sound. Als Erweiterung des Bluesound-Portfolio funktioniert die Pulse Soundbar auch als All-in-One-Streamer und kann neben anderen Bluesound-Clients in eine bestehendes Multiroom-System integriert oder als alleinstehender Lautsprecher betrieben werden.

Klein aber oho – der Pulse Subwoofer

Wer nicht auf satten Basssound verzichten will, der ist mit dem Pule Subwoofer bestens bedient. Er ist die perfekte Ergänzung zur Pulse Soundbar und überzeugt trotz seiner Kompaktheit mit einem wuchtigen Sound.  Der Basslautsprecher baut die Signalverbindung zur Soundbar automatisch und drahtlos auf. Dies ermöglicht eine freie Positionierung beispielsweise unter dem Sofa.

Bedienung über Bluesound-App

Wie bei den anderen Bluesound-Komponenten lassen sich die zwei Neulinge über den BluOS Controller vom Smartphone, Tablet oder Computer steuern.  In der App lassen sich einige Einstellungen anhand von Presets schnell und komfortabel steuern und mit der aktuellen BluOS Software ab 2.6.x kann das System Musiksammlung bis zu 200.000 Titeln verwalten und verarbeiten.

Der Preis für die Pulse Soundbar liegt bei 1.199 Euro. Der Pulse-Subwoofer kostet 699 Euro. Wann die neuen Geräte auf dem deutschen Markt verfügbar sein werden, ist derzeit noch nicht klar.

Bluesound Pulse Sounbar

Bild: Bluesound Pulse Sounbar (Bildquelle: Bluesound)

Bluesound Pulse Subwoofer

Bild: Bluesound Pulse Subwoofer (Bildquelle: Bluesound)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.