Blackberry Q5 startet in Deutschland durch

09. Juli 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Blackberry Q5 startet in Deutschland durch

Blackberry möchte weiter durchstarten und hat seit einigen Tagen das dritte Smartphone mit dem eigenen Betriebssystem Bleckberry 10 in Deutschland auf dem Markt. Mit dem etwas preiswerteren Smartphone möchte Blackberry neue Käuferschichten erreichen und vielleicht auch wieder an alte, doch erfolgreichere Zeit anknüpfen..

Q5 als Alternative zu Q10


Das Blackberry Q10 hat es preislich in sich – um die 500 Euro müssen Käufer derzeit dafür auf den Tisch legen. Mit dem neuen Q5 von Blackberry ist ein Smartphone an den Start gegangen, was technisch zwar ein klein wenig einfacher ist als das Q10, allerdings auch im Preis deutlich geringer ist. Dennoch sind die technischen Merkmale des Q5 alles andere als schlecht.
Die typische QWERTZ-Tastatur ist vorhanden, der Bildschirm hat eine Diagonale von 3,7 Zoll, ein IPS Touchscreen mit 70 x 720 Pixel. Beim internen Speicher hat man sich gegenüber dem Q10 um einiges zurückgehalten, dieser beträgt beim Blackberry Q5 nur 8 GB, auch der Prozessor taktet „nur“ mit 1,2 GHz. Beim Speicher lässt sich das Q10 ganz typisch mit einer Micro SD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern. Beim Arbeitsspeicher sind keine Abstriche zu machen, dieser ist beim Q5 ebenfalls 2 GB groß.

Statt der 8 Megapixel Kamera vom Q10, wurde beim Q5 nur eine 5 Megapixel Kamera verbaut. Die Frontkamera verfügt bei beiden Modellen über 2 Megapixel. LED-Blitz und Autofokus der rückseitigen Kamera ist wie beim Q10 ebenfalls vorhanden. Der Akku des Q5 ist allerdings leider fest verbaut, im Gegensatz zum Q10 von Blackberry. Er hat eine Kapazität von 2.180 mAh und soll bei UMTS eine Laufzeit von max. 12,5 Stunden Gesprächsdauer haben. Im Standby sollen 14 Tage möglich sein, etwas, was jedoch kaum ein Smartphone-Besitzer so genau interessieren dürfte.

Vielfältig und preiswert 


Zugegeben, das Wort PREISWERT definiert jeder anders. Im Gegensatz zum Q10 ist das Q5 in Schwarz jedoch mit unter 400 Euro deutlich preiswerter. Wer den einen oder anderen Euro mehr investieren möchte, der kann das Q5 auch in Weiß und in Rot haben.

Blackberry Q5

Bild: Blackberry Q5

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.