Blackberry-Messenger: Eine „Erfolg-Fake-Story“

28. Oktober 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Blackberry-Messenger: Eine „Erfolg-Fake-Story“

Der Erfolg scheint bei Blackberry wieder richtig Einzug gehalten zu haben, zumindest wenn man sich den neuen Blackberry-Messenger anschaut. Bereits kurz nach Erscheinen ist der Messenger für Android und iOS über 10 Millionen mal heruntergeladen worden. Und er bekam die besten Bewertungen – alles scheint perfekt. Doch nun scheint das ganze einen Haken zu haben und die Rede ist von Fake.

10 Millionen mal in kürzester Zeit?


Für den einen ein alter Hut, für andere etwas unglaublich Erstaunliches: Die Downloadzahlen müssen nicht immer echt sein, denn es scheint sich ein ganzer Industriezweig gebildet zu haben, der sich nur darum kümmert, bestimmte Apps möglichst oft zu laden und so eine hohe Anzahl von Downloads vorzutäuschen. Auf keinen Fall darf man dies nun jeder App unterstellen, die sich millionenfach den Weg auf ein Smartphone bahnte, dennoch gibt es diese Fakes. Und im Zusammenhang betrachtet, scheint auch der Blackberry Messenger alles andere als davon verschon geblieben zu sein.

Massenbewertungen a la Fake


Viele Bewertungen bedeuten natürlich auch nicht zwangsläufig, dass es sich um ein Fake handelt. Im Fall Blackberry-Messenger scheint aber auch dies anders zu sein. Noch nicht lange da und schon hagelt es Bewertungen mit Lobeshymnen auf den Messenger. Ganz problematisch wird es, wenn diese Bewertungen alle den gleichen Text beinhalten: „Thank you so much blackberry team. I was waiting this app. Its really great user friendly and smooth“ Genau dieser Text tauchte nicht nur einmal oder zehnmal bei den Bewertungen auf und genau an diesem Punkt darf und muss man hellhörig werden.

Blackberry selbst soll von diesen Bewertungen und den Kommentaren überrascht gewesen sein. Ein Sprecher bestätigte, dass solche allem Anschein nach gefälschten 5-Sterne-Bewertungen bei Google Play nicht geduldet werden können und dass man dies selbstredend nicht gutheißen kann. Man setzt nun verstärkt auf die Zusammenarbeit mit Google, um diesem Treiben ein Ende zu bereiten. Man darf gespannt sein, wie diese Zusammenarbeit aussieht und sich auf die Bewertungen mit Kommentaren auswirkt.

Blackberry Messenger

Bild: Blackberry Messenger

Blackberry-Messenger Bewertungen

Bild: Blackberry-Messenger Bewertungen

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.