BenQ treVolo – der erste elektrostatische Bluetooth-Lautsprecher

09. Januar 2015
Noch keine Bewertungen vorhanden
BenQ treVolo – der erste elektrostatische Bluetooth-Lautsprecher

Elektrostatische Lautsprechermembranen sind bislang nur in größeren Standlautsprechern zu finden. Nun bringt BenQ mit dem treVolo den ersten handlichen Bluetooth-Lautsprecher mit zwei elektrostatischen Panels auf den Markt.

Mit einklappbaren Flügeln

Der treVolo von BenQ ist ein portabler Bluetooth-Lautsprecher mit einem eher ungewöhnlichen Design und einer, für Bluetooth-Lautsprecher ungewohnten Technik. Er ist der erster seiner Art mit elektrostatischen Lautsprechermembranen. Die beiden Lautsprecher-Panels sind an den Seiten des rechteckigen Geräts wie Flügel angebracht und können zum Transport eingeklappt werden. Bei dem elektrostatischen Lautsprecher werden die Schallwellen durch elektrostatische Anziehungskraft erzeugt. Das hat zwei Vorteile: Zum einen wird der Schall gleichzeitig nach vorn und nach hinten ausgestrahlt und damit eine bessere Klangqualität erzeugt, zum anderen erlaubt diese Technik die Herstellung besonders dünner Lautsprecher. Beim treVolo zeigt sich dies an den ausklappbaren Flügeln, die dem Lautsprecher ein nahezu filigranes Äußeres verleihen.

Drahtlos oder per Kabel Musik abspielen

Mit dem treVolo lässt sich Musik sowohl per Kabel, als auch drahtlos via Bluetooth mit aptX-Unterstützung abspielen. Die aptX-Technologie sorgt dafür, die die Musik verlustfrei und in CD-Qualität gestreamt werden kann. Der BenQ Lautsprecher ist zudem mit Funktechnik ausgestattet, sodass der treVolo mit Hilfe des integrierten Mikrofons mit Rauschunterdrückung komfortabel als Freisprecheinrichtung zum Telefonieren genutzt werden kann. Der Akku des Aktivlautsprechers soll bis zu 12 Stunden für puren Musikgenuss sorgen. Den treVolo wird es ab Ende Januar für eine unverbindliche Preisempfehlung von 379 Euro im Handel geben. Der schicke BenQ Lautsprecher mit den elektrostatischen Panels wird in den Farben Schwarz oder Silber erhältlich sein.

Bildquelle: Computerbase.de

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.