Audio Video Foto Bild: Relaunch gegen Verkaufseinbruch

04. Januar 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Audio Video Foto Bild: Relaunch gegen Verkaufseinbruch

Audio Video Foto Bild galt als eine der interessantesten Zeitschriften auf diesem Gebiet. Im Jahr 2005 verkaufte sich die Zeitschrift noch gut 400.000 mal. In den letzten Jahren sanken die Verkaufszahlen jedoch immer wieder, bis sie Zeitschrift schlussendlich im Jahr 2012 die alles andere als erfreuliche Stückzahl von 85.000 gerade so knacken konnte. Nun soll ein Relaunch gegen den Schwund der Leser helfen.

Alles neu macht der... Januar


Mit der neusten Ausgabe vom 04.01.2013 möchte die Zeitschrift wieder einen Schritt in die richtige Richtung und zu mehr Leser machen. Wie bisher kostet Audio Video Foto Bild 5,20 Euro mit DVD und 2,60 Euro ohne DVD. Die Aufteilung ist jedoch neu.
Ratgeber, Tests, Entertainment, News und Connectivity sind die neuen Rubriken des Heftes und sollen dem Leser einen echten Mehrwert bieten. Dauertests und Testduelle sollen in den neuen Heften dem Verbraucher deutlich machen, welche Geräte sich wirklich lohnen und wie sie in Härtetests abschneiden. Das Zeitalter vom Smartphone als Fernbedienung ist längst angebrochen und auch hier sollen dem Leser ganz neue Möglichkeiten geboten werden. Ob Kaffeemaschine bedienen oder Rollladen schließen – Connectivity soll dem Leser Lust auf ein digitales Zuhause machen. Neue Fotostrecken und Tipps und Tricks sollen wieder das Interesse an dem Heft wecken.

Kritik bleibt nicht aus


Dass Audio Video Foto Bild einen dermaßen drastischen Einbruch erlebt hat, wird seine Gründe gehabt haben. Kritiker entgegnen auch noch heute, dass die Zeitschrift zu Industriefreundlich ist und Produkte scheinbar pusht, die alles andere als aktuell sind. Das Internet bietet mehr sinnigen Informationsfluss als eine Zeitschrift, die sich zu sehr mit schon fast Vergessenem beschäftigt.

Und so möchte Audio Video Foto Bild sich in Zukunft abheben und wieder mehr auf das konzentrieren, was eigentlich der Sinn der Zeitschrift ist. Die kommenden Verkaufszahlen werden zeigen, wie zufrieden alte und ggf. neue Leser sind und ob die Hausaufgaben im Hause Springer gemacht wurden.

Audio Video Foto Bild

Bild: Audio Video Foto Bild

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.