Apple zeigt neue iPhones – iPhone 6 und iPhone 6 Plus

10. September 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
Apple zeigt neue iPhones – iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Bei Apple geht’s rund, wenn man sich den gestrigen Abend live mit angesehen hat. Das Unternehmen will Trends setzen und die Gerüchte haben sich wieder einmal bestätigt. So hat das Unternehmen aus den USA gestern Abend deutscher Zeit endlich das langersehnte iPhone 6 gezeigt, welches von der Fachpresse schon lange erwartet wurde.

iPhone 6 News

Apple Chef Tim Cook hatte zu Beginn der Präsentation nicht lange auf sich warten lassen. Er verzichtete diesmal darauf lange Unternehmenszahlen zu veröffentlichen und ging gleich über zum wesentlichen. Zwei neue iPhones, eine Paymentlösung und eine Apple Smartwatch. Das neue iPhone wird in zwei verschiedenen Versionen auf den Markt kommen. Die erste Version besitzt ein 4,7 Zoll Display und das größere iPhone 6 Plus wird mit 5,5 Zoll auf den Markt kommen. Bei dem größeren Displaymodell lassen sich einige Apps sogar auf dem Homescreen im Querformat ansehen. Das iPhone 6 ist somit das langerwartete größte iPhone aller Zeiten und stopft damit eine wichtige Lücke im Apple Sortiment. Dazu soll eine Gestensteuerung beim neuen iPhone 6 dafür sorgen, dass man auch bei den größeren Displays problemlos den Daumen nutzen kann. Demnächst wird auch iOS 8 für die neuen iPhones und das iPad verfügbar sein, wie Apple ebenfalls an dem Abend bekanntgab. Ab dem iPad 2 und dem iPhone 4S wird man iOS 8 einsetzen und nutzen können. Dank des guten A8 Prozessors sollen die neuen iPhones noch deutlich mehr Leistung bringen als die Vorgänger. Schnellere Grafik und mehr Leistung sollen dafür sorgen, dass mit dem iPhone 6 PC Desktop Qualität auf ein Smartphone kommen soll. Die ersten Games beeindrucken hierbei mit opulenten 3D Grafiken, farbenreiche Effekte und flüssige Bewegungen. Die neuen iPhone Modelle sollen zudem noch mit dem schnellen LTE ausgestattet werden, was eine Geschwindigkeit bis zu 150Mbit/s möglich machen soll. 

Kamera beim iPhone 6

Die Kamera soll beim iPhone 6 nach wie vor mit 8MP ausgestattet sein. Diese wird jedoch mit einem besseren Sensor auf den Markt kommen, der eine Hintergrundbeleuchtung bietet und eine intelligente Linse hat, die erkennt, welche Pixel scharf und welche nicht scharf sind. Das Objektiv soll dadurch in der Lage sein so schnell scharf zu schalten, dass direkt eine ganze Bildserie geschossen werden kann. Für Zeitlupenaufnahmen können jetzt auch bis zu 240 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden. Das iPhone 6 soll in der Basisversion 699 EUR kosten und mit 16GB Speicher auf den Markt kommen. Das iPhone 6 Plus hingegen soll in der Mindestspeichergröße für 799 EUR auf dem Markt erscheinen. 

Apple Watch

Lange gab es Gerüchte um eine erscheinende Smartwatch von Apple. Nun hat Apple die Katze aus dem Sack gelassen und eine Smartwatch präsentiert. Die Uhr soll mit nur einer einzigen Akkuladung einen ganzen Tag aushalten können. Das Display soll aus einem hochwertigen Retina Touchscreen bestehen und soll laut Angaben von Apple den Puls und auch Bewegungen durch verschiedene Sensoren auf der Rückseite der Apple Watch erkennen können. Wer auf das Display der Apple Uhr tippt, der merkt eine leichte Vibration. Die Bedienung ist jedoch bei der Apple Watch nicht nur über den Touchscreen möglich, denn einige Funktionen können auch über den „Digital Crown“ (Drehknopf an der Seite) gesteuert werden. Als Betriebssystem wird bei der Apple Watch eine spezielle iOS Version zum Einsatz kommen. Apple will die Apple Watch im kommenden Jahr auf den Markt bringen. Diese soll zunächst in den USA für 349 US Dollar erhältlich sein. Dabei will Apple drei Varianten zum Anfang auf den Markt bringen. Eine mit Stahlgehäuse und passendem Stahlarmband, eine mit Aluminium und eine spezielle Apple Edition mit 18 Karat Gold. Wieviel diese Modelle kosten sollen gab Apple noch nicht bekannt.

Quelle: Bild.de

iPhone 6 (www.apple.com)

Bild: iPhone 6 (www.apple.com) (Bildquelle: iPhone 6)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.