Apple stellt neuen Mac Mini und ein Thunderbolt Diplay vor

20. Juli 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Apple stellt neuen Mac Mini und ein Thunderbolt Diplay vor

Apple hat seinen in die Jahre gekommenen Mac Mini nun einmal auf den aktuellsten Stand der Technik gebracht, und ihn der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Vom Design her ist der neue Mac Mini in etwa wie der Vorgänger gehalten worden. Dieser neue Mac Mini hat auch diesen Alu Look, und der typische Mac Mini Freund wird sich hier direkt wohl fühlen. Bei der Technik im inneren des Mac Mini kommen nun aktuelle Intel Core i5 und i7 Prozessoren zum Einsatz. Das optische Laufwerk ist bei dieser neuen Version ebenfalls nicht mehr enthalten. 

Der neue Mini Desktop von Apple ist nun in 3 Varianten erhältlich. Das Einsteigermodell bietet einen i5 Prozessor 2,3 Gigahertz und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Hinzu kommt eine 500 GB Festplatte. Gegen einen geringen Aufpreis kommt von Apple aus eine 750GB Festplatte in den Mac Mini, und bis zu 8GB Arbeitsspeicher sind dann ebenfalls drin. Der Start und somit Einstiegspreis bei diesem Mac Mini liegt bei 599€.

Das weitaus schnellere und bessere Modell hat einen 2,5Ghz Prozessor der Marke Intel Core i5, verfügt über 4GB RAM, und hat eine 500GB Festplatte. Hier wird, anders als bei der Basisversion, ein Zusatzgrafikchip vom Typ AMD Radeon HD 6630M verbaut. Die besseren Austattungsmerkmale rechtfertigen daher auch einen höheren Einstiegspreis von 799€. Ebenfalls sind hier gegen Aufpreis mehr Arbeitsspeicher, eine größere Festplatte und ein Core i7 CPU möglich.

Der neueste Mac Mini ist ebenfalls in einer Servervariante erhältlich, wo ein Intel Core i7 Prozessor mit 2Ghz und 6MB Level3-Cache eingebaut ist. Das Servermodell ist zudem mit 4GB RAM und einer zusätzlichen 500GB Festplatte erhältlich. Der Kunde kann zudem bei allen Modellen auch Solid State Drives mitsamt 256GB Speicherkapazität verbauen lassen. Bei allen Modellen ist auch ein Thunderbolt Anschluss integriert, so dass auch externe Displays genutzt werden können.

Als Zusatz für die neuen Mac Minis bietet Apple auch das neue Thunderbolt Display an. Dieses wird als die ultimative Docking Station für das MacBook Air beworben, und bietet eine riesen Diagonale von 27 Zoll. Bei dem Display sind 3 aktive USB 2.0 Ports bei, ein Firewire und ein Ethernet Anschluss. Eine integrierte Webcam ist ebenfalls dabei, sowie ein 2.1 Lautsprechersystem. Das Display bietet eine Auflösung von 2560x1440 Pixeln, und soll mit dem IPS Panel vertikale und horizontale Blickwinkel von 178 Grad bieten. Das Kontrastverhältnis ist mit 1000:1, und die Reaktionszeit liegt bei 12 Milisekunden. Hier liegt der Verkaufspreis bei 999€.

Apple Mac Mini (www.winfuture.de)

Bild: Apple Mac Mini (www.winfuture.de)

Apple Thunderbolt Display (www.winfuture.de)

Bild: Apple Thunderbolt Display (www.winfuture.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.