Apple – Neuer Mac Trojaner sorgt für Probleme

17. April 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Apple – Neuer Mac Trojaner sorgt für Probleme

Wer einen Apple Mac besitzt, der konnte sich bis vor einigen Jahren noch relativ entspannt arbeiten, denn hier konnte nicht viel passieren, da es nicht viele Viren für den Mac gab. Allerdings gab es vor ein paar Tagen bereits Berichte darüber, dass es einen neuen Mac Trojaner gibt. Apple selbst hat nun eine Software gegen den Trojaner veröffentlicht, allerdings finden Sicherheitsexperten nun bereits den nächsten Trojaner.

Neue Epidemie im Anmarsch?

Der nächste aggressive Schädling steht nun bereits vor der Tür und will Unheil anrichten. Hierbei wird auch eine Java Schnittstelle zum Eindringen benutzt und bislang ist noch nicht bekannt, wie viele Rechner bislang infiziert sind. Das Schadprogramm heißt nun PubSab und hierbei nutzt PubSab Word Dokumente, die per Email an die jeweiligen Opfer gesendet wurden. Dabei werden diese Emails mit den Betreffzeilen rund um die jeweiligen Themen wie Tibet und den Dalai Lama. Wenn die Schadsoftware dann auf dem Mac ist, nimmt sie Kontakt zum Steuerungsserver auf und reiht sich in ein Bot Netz ein. Bei PubSab soll laut Kaspersky Lab eine noch aggressivere Attacke vorliegen und diese soll auch weitaus schlimmer sein. Die Schonzeit scheint für Apple nun vorüber und deshalb kann man davon ausgehen, dass immer mehr Schadsoftware demnächst auf Apple Rechnern zu finden sein wird.

Apple Logo (www.service.bz-berlin.de)

Bild: Apple Logo (www.service.bz-berlin.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.