Apple-Gerücht: Besonders preiswertes iPhone noch in 2013

09. Januar 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Apple-Gerücht: Besonders preiswertes iPhone noch in 2013

Apple ist bekannt für seine hochwertigen technischen Geräte wie das iPhone, iPad und den iPod. Jedoch ist Apple auch bekannt für hohe Preise. Dies soll sich nun ändern, denn wie es scheint, ist ein preiswertes iPhone geplant.

Ein iPhone für Einsteiger


Das iPhone erfreut sich größter Beliebtheit, auch wenn das aktuelle iPhone gewisse Fehler aufwies, was die Software betrifft. Immer mehr Leute greifen zum Smartphone von Apple, denn es ist einfach ein hochwertiges Gerät, mit dem sich viel anfangen lässt. Qualität hat aber ihren Preis. Apple gehört zu den teuersten Smartphoneanbietern auf dem Markt. Dies soll sich aber schon bald ändern. Gerüchten zufolge arbeitet Apple derzeit nämlich an einem sogenannten Einsteigermodell. Es soll ein iPhone werden, das sich beinahe jeder leisten kann. Somit können noch mehr Menschen in die Welt von Apple hineinschnuppern. Preiswert wird das Gerät nicht etwa, weil die Technik nicht ausgereift ist, sondern weil einfach ein anderes Material verwendet wird. Es ist also die Hülle, die das kommende iPhone preiswert macht. Technisch gesehen soll es keinerlei Qualitätsverluste geben.

Apple könnte sich ausbreiten


Sollte an den Gerüchten um das preiswerte iPhone tatsächlich etwas dran sein, so könnte Apple sich rasant ausbreiten und zum Beispiel auch den asiatischen Markt erobern. China, Japan und Co sind bekannt für ihre Preiswerthandys. Ein günstiges iPhone käme da doch gerade recht. Angeblich soll das iPhone bereits dieses Jahr auf den Markt gebracht werden. Eine offizielle Bestätigung von Apple selbst gibt es bislang aber noch nicht. Jedoch wurde das Gerücht auch nicht dementiert. Es könnte also sehr gut möglich sein, das es zum Ende des Jahres tatsächlich ein neues günstiges iPhone zu kaufen gibt. Doch ob die Nutzer wirklich auf die Qualität der Hülle verzichten wollen ist fraglich. Für derzeitige Applenutzer dürfte das Gerät kein Ersatz für die bisherigen Geräte darstellen. Apple muss also auch mit dem Preiswertgerät keine Verluste einkalkulieren.

Apple iPhone

Bild: Apple iPhone

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.