Apple Aktie bricht neuen Rekord – dank iPhone 5

20. September 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Apple Aktie bricht neuen Rekord – dank iPhone 5

Das iPhone 5 ist noch nicht auf dem Markt und schon erreicht die Aktie von Apple ein neues Rekordhoch. Kein Wunder, denn das Unternehmen hat auch eine enorm große Nachfrage nach dem neuesten iPhone Modell und zudem Rekordvorbestellungen.

Apple ist nun 650 Milliarden Dollar wert

Das neue iPhone 5 beflügelt das Unternehmen noch weiter und treibt den derzeitigen Wert des Unternehmens auf stolze 650 Milliarden US Dollar hoch. Am Dienstag hatte das Papier des Weltkonzerns zum ersten Mal die Marke von knapp 700 US Dollar überschritten und einen Tag zuvor noch knapp darunter geschlossen. Nach offiziellen Infos der Financial Times hat Apple damit den Börsenwert auf stolze 650 Milliarden US Dollar erzielt. Schon im vergangenen Herbst 2011 hatte Apple den amerikanischen Mineralölkonzern Exxon Mobile als wertvollstes, notiertes Börsenunternehmen überholt. Schon im Jahr 2010 wurde auch der einstige Rivale Microsoft von Apple überholt. Der Erfolgskurs wird mit dem neuen iPhone 5 klar fortgesetzt und nach Angaben von Apple wurden in den ersten 24Stunden bereits 2 Millionen iPhones verkauft. Der Rekord des iPhone 4S wurde damit auch nochmal übertroffen und man darf gespannt sein wie der Start des neuen iPhones verlaufen wird. Diesen Freitag geht es mit dem Verkauf des neuesn Apple Smartphones los und Fans sollten sich auf lange Schlangen vor Apple Stores gefasst machen, denn dies war in den vergangenen Jahren auch häufig so. Apple ist damit weiterhin klar auf der Erfolgsspur und dürfte damit deutliche Zeichen setzen.

Apple Think Different Logo (www.apple.com)

Bild: Apple Think Different Logo (www.apple.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.