Antec soundscience rockus 3D: 2.1-Lautsprecher mit 3D-Technologie

14. Februar 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Antec soundscience rockus 3D: 2.1-Lautsprecher mit 3D-Technologie

Antec ist ein Name, der bisher eher von PC-Gehäusen oder einzelnen Computer-Komponenten bekannt ist. Aber wie viele andere auch, ist der Hersteller daran interessiert, sein Angebot zu erweitern. So hat Antec nun mit dem soundscience rockus 3D erstmals auch eigene Lautsprecher vorgestellt.

Das 2.1-System besteht aus zwei Satelliten mit einer Leistung von je 25 Watt. Besonders auffällig ist deren außergewöhnliches Design in schwarzer Optik mit verchromten Ringen. Sie besitzen eine Leistung von jeweils 25 Watt. Ergänzt werden sie durch einen Subwoofer, dessen Bässe 100 Watt leisten. Besonderen Wert legt Antec auf die eigene 3D-Technologie bei der Soundausgabe. Laut Herstellerangabe sollen eingehende Stereo-Signale in ein intelligentes 3D-Feld gebracht werden, um so das Gefühl eines größeren Boxensystems und Klang wie in einem Kino zu simulieren. Alternativ besteht aber auch die Möglichkeit, normalen Stereoklang zu genießen. Das Umschalten erfolgt über eine kleine Kontrolleinheit, mit der außerdem die Lautstärke geregelt und zwischen den Eingangssignalen umgeschaltet werden kann. Dafür bietet das Soundscience rockus 3D eine analoge Anschlussmöglichkeit über Cinch sowie einen digitalen optischen Anschluss. Die maximale Lautstärke des Systems ist mit 95 Dezibel angegeben. 

Derzeit ist das Rockus 3D Lautsprechersystem nur in USA zu einem Preis von 249,99 US-Dollar erhältlich. Wann es den Weg nach Deutschland findet, ist noch unklar.

Antec soundscience rockus 3D

Bild: Antec soundscience rockus 3D

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.