Android Walkman vorgestellt

13. Januar 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Android Walkman vorgestellt

Sony ist ja bekanntlich in den 80ern durch den damaligen Walkman berühmt geworden und hat ordentlich viele der Geräte verkauft. Die Smartphones von Sony werden ja schon seit längerem auch vom Betriebssystem Android angetrieben und haben deshalb natürlich auch sehr viele Möglichkeiten zu bieten. Allerdings kommt jeder der allererste Android Walkman, der damit auch dem iPod Paroli bieten möchte. Der Walkman Z 1000 hat dabei eine integrierte WLAN Verbindung und kann so problemlos auf den Android Market zugreifen. Eine tolle Sache, denn hier gibts massig Apps für Musikhungrige und die, die es werden wollen.

Walkman 2k12

Nach wie vor dürfte der Walkman für viele ein wichtiger Begriff sein, hat man ihn doch aus der frühen Jugend immer dabei gehabt. In der heutigen Zeit sind natürlich Apps und Co das wichtigste und so ist beispielsweise die "Music Unlimited App" bei dem Walkman schon vorinstalliert. Dieser Streaming Dienst von Sony bietet hervorragende Möglichkeiten und so kann sich ein jeder mit der neuesten Musik versorgen. Ebenfalls verfügt der Walkman über einen Micro HDMI Anschluss und kann so Videos und mehr auf dem heimischen Fernseher abspielen. Der Walkman Z 1000 hat eine Bildschirmdiagonale von 11cm und verfügt über einen Touchscreen. Ab Februar ist der moderne Walkman erhältlich und wird mit 16 GB Speicher ab 270 Euro aufwärts kosten. Er ist in den Farben rot und schwarz erhältlich und wird sicherlich den ein oder anderen Käufer finden.

Sony Walkman Z 1000 (Flickr.com/zonaponsel.com)

Bild: Sony Walkman Z 1000 (Flickr.com/zonaponsel.com)

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Android Walkman vorgestellt

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.