Android Betriebssystem zunächst gar nicht für Smartphones geplant

18. April 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Android Betriebssystem zunächst gar nicht für Smartphones geplant

Das Android Betriebssystem von Google ist neben Apples iOS das derzeit meistverbreitete Betriebssystem und dürfte hinlänglich bekannt sein. Nun hat der frühere Chefentwickler Andy Rubin einen tiefen Einblick in die frühen Entwicklungsphasen des Betriebssystems gegeben und zeigte dabei auf, dass Android zunächst gar nicht für Smartphones geplant gewesen ist.

Zunächst für Digi Cams geplant

Das Android Betriebssystem war zunächst für Digitalkameras geplant worden, wie Rubin auf einer Konferenz in Japan mitgeteilt hat. Er hatte seinerzeit im Jahr 2004 einen Entwurf der Software an Firmen verteilt und dies ging klar in die Richtung Digitalkameras. Allerdings wurde dann schnell in die Richtung Smartphones gelenkt, da man sich insgesamt mehr davon versprochen hatte. Als Google dann Android übernommen hat sind die Pläne für ein Digicam Betriebssystem auch schon vom Tisch gewesen und fortan war der Weg frei für eines der aktuell beliebtesten Betriebssysteme. Das Primärziel ist damals auch gewesen, eine Software zu schaffen die auf so vielen Systemen wie nur möglich laufen kann. Dabei war Android von Anfang an als Konkurrent für Windows Mobile und Symbian geplant gewesen und Apple brachte selbst das erste iPhone im Jahr 2007 auf den Markt. Heute ist Android das meistgenutzte Betriebssystem auf Smartphones, weshalb man den Entwicklern vor allem Erfolg nachsagen kann. Laut Prognosen wird Android auch im Tablet Bereich bald die Nummer 1 sein, sodass die Software auch hier den Siegeszug einfahren dürfte. Mittlerweile gibt es jedoch auch sogar eine Kamera, auf der Android zum Einsatz kommt. Die Samsung Galaxy Camera ist dabei die erste ihrer Art und somit dann zum eigentlichen Ursprung der Software zurückgekommen.

Tipp: Samsung Galaxy Camera bei Amazon

Android (Flickr.com/osde8info)

Bild: Android (Flickr.com/osde8info)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.