Android jetzt auf jedem zweiten Smartphone in Deutschland

06. November 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Android jetzt auf jedem zweiten Smartphone in Deutschland

Das Betriebssystem von Google ist nach wie vor auf dem Vormarsch und die Verbreitung von Android nimmt rasant zu in Deutschland. Dabei wird Android auch immer beliebter und deshalb läuft mittlerweile jedes zweite Smartphone in Deutschland mit Googles Betriebssystem Android. 

Ende September 50 Prozent Marke überschritten

Die Studie der Marktforscher von ComScore zeigt dabei eine interessante Entwicklung, denn laut eines Berichtes vom Focus haben die Android Geräte Ende September 2012 erstmals mehr als 50 Prozent erreicht. Die Verbreitung innerhalb eines Jahres hat sich damit fast verdoppelt, denn vor 12 Monaten lag die Zahl der Smartphones mit Android Betriebssystem noch bei 27,2 Prozent. Samsung konnte hierbei vor allem von dem Boom auf Android profitieren, denn mit knapp 31 Prozent ist nahezu jedes dritte der verwendeten Smartphones von Samsung. Dabei hat Apple auch sehr stark an Boden verloren und kommt insgesamt nur noch auf knapp 21 Prozent Marktanteil. Für Nokia läuft es in Deutschland beispielsweise nun noch erheblich schlechter, denn der Marktanteil der Finnen ist in nur einem Jahr von vormals 30 Prozent auf aktuell 17 Prozent gefallen, was ein sehr schlimmes Minus ist. Microsoft Windows Phone kommt in Deutschland nur noch auf 5,8 Prozent Nutzung und ist auch rapide gefallen, denn vor einem Jahr waren es noch 9,2 Prozent. Wenn man den globalen Smartphone Markt betrachtet liegt Android mit satten 75% jetzt auch unangefochten an der Spitze und somit wurde insgesamt das fünf fache an Android Smartphones verkauft wie die von Apple. Der weltweite Markt wird jedoch von Apple und Google dominiert, denn Windows Phone kommt hierbei nur auf schlappe 2 Prozent.

Android Logo (www.asien-news.de)

Bild: Android Logo (www.asien-news.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.