Akkulaufzeit Probleme durch iOS 6.1

11. Februar 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Akkulaufzeit Probleme durch iOS 6.1

Derzeit häufen sich Problemberichte von Nutzern, die über eine geringere Akkulaufzeit seit dem iOS 6.1 Update berichten. Dieses Problem scheint jedoch nach mehreren Aussagen sehr willkürlich aufzutreten und lässt sich daher wohl nur schwer komplett definieren. 

Update vor 2 Wochen

Das Update auf die neue iOS Version ist vor gerade einmal zwei Wochen erschienen und wurde auch schon von sehr vielen Nutzern für iPhone und iPad heruntergeladen. Kurz nach der Veröffentlichung der neuen Version gab es allerdings sehr widersprüchliche Informationen zu der verkürzten Akkulaufzeit, denn es soll hierbei wohl hauptsächlich die Geräte der Reihe iPhone 4S betreffen. Dabei soll es neben den Problemen mit dem Akku auch noch Probleme mit der 3G Internetverbindung geben, die dann ebenfalls eingeschränkt sein soll. Es soll sogar so schlimm gewesen sein, dass selbst Vodafone in UK hier eine Warnung hinsichtlich des Updates von iOS 6.1 an die Kunden verschickt hat. Allerdings gibt es jedoch auch mindestens genau so viele Rückmeldungen von Nutzern, die keinerlei Probleme mit dem neuen Update haben. So gibt es auch Berichte darüber, dass die Akkulaufzeit auf einigen Geräten sogar deutlich zunehmen soll. Ein Update eines solchen Betriebssystems soll natürlich zunächst immer nur Verbesserungen bringen, allerdings kann es im Zuge der Massenkompatibilität schon mal zu Problemen kommen, die dann meist mit Updates ausgemerzt werden. Dabei sind sich viele anhand des derzeitigen Kenntnisstands sicher, dass es vor allem auf die Kombination des Geräts mit verschiedenen Apps und den persönlichen Einstellungen ankommt. Wer mit dem Update Probleme hat sollte deshalb die News aktiv verfolgen um hier ggf. Abhilfe schaffen zu können.

Apple iPhone (Flickr.com/Yutaka Tsutano)

Bild: Apple iPhone (Flickr.com/Yutaka Tsutano)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.